Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:58 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren


investorius

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Beiträge: 6

7

Freitag, 16. August 2013, 17:18

Bis vor einigen Tagen stand ich dem Thema Privatkredit eigentlich recht offen gegenüber. Warum nicht selbst in die Hand nehmen, was bei großen Banken manchmal ein fast unmögliches Vorhaben ist, und Bekannten, die bei besagten Banken durchs Raster fallen, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten das Leben erleichtern? Das klingt in der Theorie so schön, doch wie vielen andere tolle Ideen scheitert es in der Realität wohl öfter, als wir gerne zugeben möchten.
Ein guter Bekannter, mit dem ich mich gestern traf, erzählte mir genau so eine Geschichte. Er hatte innerhalb der eigenen Familie einen Privatkredit vergeben. Da es sich beim Kreditnehmer "nur" um seinen Großcousin handelte, zu dem der Kontakt in den vergangenen Jahren eher unregelmäßig war, wurde zum Glück alles in einem wasserdichten Vertrag festgehalten. Denn leider trat das größte Übel ein, der Cousin schob die Rückzahlungen immer wieder auf und appellierte bei Nachfragen nur an das ach so tolle Verwandtschaftsverhältnis, etc. Gleichzeitig warf er jedoch an anderen Stellen mit Geld nur so um sich. Nach fast 3 (!) Jahren (man tut sich natürlich ziemlich schwer damit, rechtliche Schritte gegen Verwandte oder Freunde zu unternehmen) war es meinem Bekannten dann endgültig zu viel und er entschied sich dazu, ein Mahnverfahren gegen seinen Großcousin einzuleiten. Er bekommt nun nach und nach sein Geld zurück, doch leider hat es gleichzeitig auch zu großen Diskussionen und Zerwürfnissen innerhalb der Familie geführt. Heute wäre er froh, wenn er sich nie auf dieses Geschäft eingelassen hätte, denn dadurch hat er Seiten an manchen Familienmitgliedern entdeckt, von denen er lieber nie gewusst hätte.
"Man darf kein Träumer sein, wenn man sein Geld im Schlaf verdienen will." Werner Mitsch

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »investorius« (29. August 2013, 14:21)


goodle

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. August 2013

Beiträge: 13

Wohnort: Augsburg

Beruf: Schreiner

8

Freitag, 30. August 2013, 08:10

Bisher habe ich mich nur bei einem der Anbieter registriert. Bis ich aber ein Kreditprojekt dort mit höheren Chancen und niedrigen Zinsen einstellen kann, muss ein Vielzahl von teils kostenpflichten Identifikationen und Sicherheiten hinterlegen (Fahrzeugbrief). Erst dann habe ich besser Chancen einen Kredit zu bekommen.
Ähnliche Erfahrungen zur privaten Kreditgeber kann man auch auf Kreditorum nachlesen!
Have a nice day :thumbsup:

tausendmark

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. März 2014

Beiträge: 7

9

Mittwoch, 26. März 2014, 09:37

Ich wäre mit Privatkrediten vorsichtig, wie sagt man so schön, bei Geld hört die Freundschaft auf.

Olicia456

Anfänger

Registrierungsdatum: 27. August 2014

Beiträge: 27

10

Donnerstag, 20. August 2015, 12:45

Ich würde von solchen Kreditformen absolut die Finger weg lassen.


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt wer-investiert-wo.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von wer-investiert-wo.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt wer-investiert-wo.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von wer-investiert-wo.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse